Startseite  >  Spiele  >  Spiele 2006

Meisterschafts-Spiele 2006

Bei der Deutschen Meisterschaft werden jedes Jahr wechselnd vier Spiele gespielt: ein Strategiespiel, ein Familienspiel, ein Kartenspiel und ein Glücksspiel. Das Kennenlernen und Üben dieser Spiele beschäftigt die Teilnehmer - vor allem in den Wochen vor dem Turnier.

Für die RegVor 2006 (Qualifikation zur DM) standen  auf dem Programm:

  • St. Petersburg, Hans im Glück,
    Nominiert für  das Spiel des Jahres 2004,
    Deutscher Spiele Preis 2004: 1. Platz
  • Einfach Genial, Kosmos,
    Nominiert für  das Spiel des Jahres 2004,
    Deutscher Spiele Preis 2004: 5. Platz
  • San Juan, Alea,
    Empfehlungsliste für  das Spiel des Jahres 2004,
    Deutscher Spiele Preis 2004: 2. Platz
  • Heckmeck am Bratwurmeck,
    Zoch

Bei der Deutschen Meisterschaft im Brettspiel 2006 wurde gespielt:

  • Caylus von William Attia, Ystari,
    Sonderpreis "Komplexes Spiel" von der "Spiel des Jahres"-Jury,
    Deutscher Spiele Preis 2006: 1. Platz
  • Thurn und Taxis von Karen und Andreas Seyfarth, Hans im Glück,
    Spiel des Jahres 2006,
    Deutscher Spiele Preis 2006: 2. Platz
  • Raubritter von Rüdiger Dorn,
    Queen Games
  • Um Krone und Kragen von Tom Lehman,
    Amigo